Warum sportliches Schießen? Die St. Seb. Schützenbruderschaft Weilerswist ist nicht nur ein Traditionsverein und einer der größten und aktivsten Vereine in Weilerswist. Wir pflegen das Vereinsleben, wir betreiben eine erfolgreiche Jugendarbeit und wir beteiligen uns am sportlichen Schießen – auch wettkampfmäßig – in verschiedenen Ligen bis hin zur Diözesanebene und evtl. zur Bundesebene. Aber warum sportliches Schießen? - Das sportliche Schießen gibt die Gelegenheit, deine Freizeit sinnvoll in einer    Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu verbringen. -  Insbesondere für Jugendliche stellt der Schießsport ein wertvolles und erzieherisch wirkendes Betätigungsfeld zur Freizeitgestaltung dar. -  Der Schießsport stellt hohe mentale Anforderungen an den Schützen, welche sich auch positiv auf jede andere Lebenssituation auswirken. - Die Konzentrationsfähigkeit wird gezielt gefördert. - Steigerung des Reaktionsvermögens und der Kondition. - Besonders junge Menschen erreichen dadurch ein höheres Leistungsniveau. - Stärkung der Persönlichkeit mit positiven Auswirkungen auf Schule und Beruf. - Sportschützen haben ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Disziplin. - Sportliches Schießen begünstigt das Verständnis für technische und mathematische Zusammenhänge. -  Sportliches Schießen erhöht die Geschicklichkeit im Allgemeinen und die Hand     Augenkoordination im Speziellen. -  Sportliches Schießen begünstigt durch die verwendete Technik eine aufrechte, gerade    Körperhaltung. Haltungsschäden werden somit vermieden und auch wenig genutzte    Muskelgruppen aktiviert. - Sportschützen lernen und üben ständig, um sich selbst zu verbessern. - Schießen macht Spaß. - Schießen in unseren Anlagen ist sicher. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schauen Sie doch einfach mal an unseren Trainingstagen unverbindlich am Schießstand vorbei und lernen Sie unseren Verein kennen! Wir freuen uns über Ihren Besuch. Marc Doppelfeld Vorsitzender